Deine Marketing Notes 🔥frisch ins Postfach 

Trage Deine E-Mail ein und schon gehts los:

Wir halten uns an den Datenschutz. Du kannst jederzeit Deine Einwilligung zur Nutzung Deiner Mailadresse für den Newsletter widerrufen. Jede E-mail enthält einen Opt-Out Link.

Close

Kreative Werbebotschaften? Emotionale Kernwünsche Deines Zielkunden befriedigen

Früher war alles einfacher, oder?

Menschen haben sich die Werbung angeschaut und danach einfach die beworbenen Produkte gekauft. Heute stellt die Aufgabe - die Aufmerksamkeit der Menschen an sich zu binden und für die eigenen Produkte und Leistungen zu begeistern, eine immer größere Herausforderung dar 😱

Die Konsumenten setzen sich immer öfters mit den Produkteigenschaften auseinander, vergleichen Angebot nach einer Mehrzahl von Kriterien, um das beste Produkt und die beste Dienstleistung zu finden.

Früher hat man einfach eine simple Zahnpaste oder Handseife benutzt. Irgendwann mal kamen dann die Seifen oder Pastas mit diversen Geschmacks- und Duftrichtigungen, mit Aromas, mit besonderen Glücks- und Freiheitsgefühlen 😉 Doch die Menschen wollen immer mehr, immer bessere und spannendere Produkte erleben. Und so mussten auch die Unternehmen evolutionieren und immer kreativer sein. 🎊

Brands haben angefangen nicht nur versuchen ihre Produkte zu verkaufen, sondern die Konsumenten dazu zu bringen die Produkte oder Dienstleistungen selbst haben zu wollen.💰 Die Nachfrage nach Waren wurde künstlich erschaffen. Doch je mehr Unternehmen sich auf diese Weise kreativ betätigt haben - umso mehr ähnelten sich auch die kreativen Angebote. Brands konkurrierten untereinander und haben sich immer komplexere Werbestrategien, immer subtilere Botschaften ausgedacht. Alles, damit die Ware an den Mann (Frau) gebracht werden konnte.

Heutzutage braucht Werbung braucht neue frische Ideen - die Kreativität soll auch funktional sein 🔥

Was bedeutet das?

Branding bedeutet Emotion - die wichtigste Emotion, die sich direkt auf das Zielpublikum auswirkt und die intuitiv als richtig (=als wahr) wahrgenommen wird. Wirksame Produktwerbung deckt nicht nur die Wünsche des Kunden, es beantwortet vielmehr die Fragen des Nutzers. Es zeigt auf, warum diese Wünsche in uns drin sind, was die wahren treibenden Motive dahinter sind und zeigt uns die richtigen Gefühle auf, die wir in uns haben wollen.

Befriedige diese emotionalen Kernfragen und beeinflusse positiv die Kundenstimmung.

Es mag durchaus passieren, dass der Nutzer sich noch dessen gar nicht bewusst ist, was er genug zu seiner Problemlösung braucht. Aber unsere kreative Art Werbung zu machen löst bereits sein Problem und bietet unter anderem „on top“ noch viel mehr.

️EIN BEISPIEL DAZU

😨 PROBLEM: «Ich habe sehr trockene, brüchige Haare»

👍🏻 Gewöhnlicher Werbeansatz sieht so aus: «Möchten Sie lange, kräftige und gesunde Haare haben? Dann hilft Ihnen der Schampoo XYZ...“

🎯Wie kann man Kundenproblem stattdessen auf kreative Weise lösen:

«Downloaden Sie jetzt unsere App und erfahren Sie in unseren kostenfreien Videokurs wie Sie wunderschöne gesunde Haare zurückerlangen. Unsere Experten zeigen Ihnen welche Vitamine und Minerale Ihre Haare benötigen und welcher Schampoo und andere Haarpflegeprodukte je nach Ichrem Haartyp am besten für Sie geeignet sind»🧖🏻‍♀️.

Hier erkennt man leicht, dass dieser kreative Ansatz nicht so aufdringlich wirkt und eher positive Assoziationen in Zusammenhang mit dem Brand hervorruft. Dabei lässt diese Botschaft einen nicht lange überlegen oder nach dem Sinn suchen, verspricht sofort klaren Mehrwert, ist relativ leicht zu merken und hat einen höheren Wiedererkennungswert für den beworbenen Brand.

Manche Marketer jedoch glauben, dass wirksame Werbebotschaft oft das Ergebnis von Glück (What?), dem Zufall (lässt sich nicht messen) sind. Man solle nur lange/oft genug den Interessenten mit den Aussagen konfrontieren - und er wird schon von alleine auf meine Webseite kommen und (hoffentlich) meine Produke kaufen.

Ich glaube vielmehr, dass viele Ideen für nahezu jedes Business dieser Welt direkt an der Oberfläche schlummern, bloß haben bisher viel zu wenige Marketer in diese Richtung etwas ausprobiert und nachgedacht. (Kreative Faulheit ist ein weitverbreitetes Übel)

Fazit: als erstes versuche immer genau herauszufinden, welcher Schmerz bei deinem Zielkunden der stärkste ist. Bei der Suche nach einer passenden Lösung nicht unbedingt gleich dein Produkt in den Vordergrund stellen, sondern die Lösung des Kundenproblems. 💪🏻


„Bringe Deinem Kunden zu Beginn bei, wie man fischt, anstatt ihm den eigenen Fisch sofort zu verkaufen.“


Schöne erfolgreiche Woche wünscht das Team von ADHOW ! 💙

War es wertvoll? Bitte bewerte mich: 


+++ Weitere Notes +++


+ Content folgt +


Copyright © 2020 AdHow Marketing. Alle Rechte vorbehalten. 

Alle News tagesaktuell auch bei Telegram

Kundenbewertungen & Erfahrungen zu ADHOW | Mehr Marketing. Mehr Infos anzeigen.